DAS GROSSE HERZ DER VERGEBUNG

EIN 14-JÄHRIGER JUNGE HATTE SICH EINER BANDE ANGESCHLOSSEN. ALS EINE ART AUFNAHMEPRÜFUNG, UM ZU BEWEISEN, DASS ER EIN MANN WAR, ZOG ER MIT EINEM GEWEHR LOS UND ERSCHOSS EINEN UNSCHULDIGEN, UNGEFÄHR GLEICHALTRIGEN TEENAGER.

ER WURDE GEFASST, WEGEN MORDES FESTGENOMMEN UND EINGESPERRT. IRGENDWANN KAM DER JUNGE VOR GERICHT. UND ALS DIE VERHANDLUNG BEENDET WAR UND MAN IHN FÜR SCHULDIG ERKLÄRT HATTE, ERHOB SICH DIE MUTTER DES GETÖTETEN JUNGEN, KURZ BEVOR ER INS GEFÄNGNIS GEFÜHRT WURDE.

SIE SAH IHM GERADEWEGS IN DIE AUGEN UND SAGTE: ICH WERDE DICH TÖTEN.

UND DANN WURDE ER IN HANDSCHELLEN ABGEFÜHRT.

NACHDEM ER ETWA EIN JAHR IM GEFÄNGNIS SASS, BESUCHTE IHN DIE MUTTER DES ERMORDETEN JUNGEN. ER WAR BETROFFEN UND ÜBERRASCHT. SIE UNTERHIELT SICH EIN BISSCHEN MIT IHM UND ALS SIE EIN ANDERMAL WIEDERKAM, BRACHTE SIE IHM EIN PAAR DINGE MIT, DIE ER VIELLEICHT GEBRAUCHEN KONNTE. EIN BISSCHEN GELD, UM SICH IM GEFÄNGNIS ETWAS KAUFEN ZU KÖNNEN, ETWAS ZUM SCHREIBEN. DANN FING SIE AN, IHN REGELMÄSSIG ZU BESUCHEN. UND DAS TAT SIE DREI ODER VIER JAHRE LANG. WÄHREND ER SEINE STRAFE ABSASS, KAM SIE ZU IHM UND UNTERHIELT SICH MIT IHM. ALS ER KURZ DAVOR STAND, ENTLASSEN ZU WERDEN, WUSSTE ER NICHT, WAS ER TUN SOLLTE.

SIE FRAGTE IHN: WO WIRST DU ARBEITEN?

ICH WEISS ES NICHT, SAGTE ER.

UND SIE SAGTE: ICH HABE EINEN FREUND, DER EINE KLEINE FABRIK HAT. VIELLEICHT KANN ICH DIR HELFEN, DORT EINE ARBEIT ZU FINDEN.

UND DANN FRAGTE SIE: WO WIRST DU WOHNEN?

ER SAGTE: ICH WEISS ES NICHT. ICH HATTE NICHT GERADE EINE RICHTIGE FAMILIE, BEVOR ICH HIERHER GEKOMMEN BIN.

UND SIE FRAGTE: WIESO KOMMST DU DANN NICHT MIT MIR UND WOHNST BEI MIR? BEI MIR STEHT EIN ZIMMER LEER.

UND SO ZOG DER JUNGE MANN BEI IHR EIN UND FING AUF DER ARBEITSSTELLE AN, DIE SIE FÜR IHN GEFUNDEN HATTE.

NACH ETWA SECHS MONATEN RIEF SIE IHN ZU SICH INS WOHNZIMMER UND BAT IHN, SICH ZU SETZEN.

DANN SAGTE SIE: ICH MUSS MIT DIR REDEN.

UND ER SAGTE: JA, MA`AM.

SIE SAH IHN AN.

SIE FRAGTE: ERINNERST DU DICH AN DEN TAG IM GERICHT ALS DU VERURTEILT WORDEN BIST, WEIL DU MEINEN SOHN UMGEBRACHT HAST? MEIN EINZIGES KIND.

ER ANTWORTETE: JA, MAM.

SIE SAGTE: ERINNERST DU DICH DARAN, DASS ICH AUFGESTANDEN BIN UND GESAGT HABE, DASS ICH DICH TÖTEN WÜRDE.

JA, MAM, ANTWORTETE ER.

„NUN, DAS HABE ICH GETAN. ICH HABE MICH DARAN GEMACHT, DICH ZU VERÄNDERN. HABE DICH BESUCHT. HABE DIR ETWAS GEBRACHT. HABE MICH MIT DIR ANGEFREUNDET. UND ALS DU DAS GEFÄNGNIS VERLASSEN HAST, HABE ICH MICH UM DICH GEKÜMMERT UND EINE ARBEIT FÜR DICH GEFUNDEN UND EINEN PLATZ, WO DU WOHNEN KANNST. WEIL ICH NICHT WOLLTE, DASS EIN SOLCHER JUNGE, DER KALTBLÜTIG MEINEN SOHN UMBRINGEN KONNTE, WEITER AUF DIESER ERDE LEBT.

UND ICH HABE ES GETAN: ICH HABE DICH VERÄNDERT. UND DU BIST NICHT MEHR DIESER JUNGE.

ABER ICH HABE KEINEN SOHN MEHR UND AUCH SONST NIEMANDEN. UND HIER BIST DU. UND ICH HABE MICH GEFRAGT, OB DU VIELLEICHT BEI MIR BLEIBEN WÜRDEST. OB DU EINE WEILE HIER WOHNEN WÜRDEST UND ICH DICH ALS MEINEN SOHN AUFZIEHEN KÖNNTE.

ICH WÜRDE DICH GERN ADOPTIEREN, WENN DU EINVERSTANDEN BIST.

UND SO WURDE SIE ZUR MUTTER DES MÖRDERS IHRES SOHNES. ZU DER MUTTER, DIE ER NIE GEHABT HATTE.

FÜR DIE MEISTEN VON UNS WIRD VERGEBUNG BEI WEITEM NICHT SO DRAMATISCH SEIN. ABER OB IM KLEINEN ODER IM GROSSEN: WIR BRAUCHEN DIE HEILENDEN WASSER DER VERGEBUNG FÜR UNSEREN EIGENEN KÖRPER, UNSEREN EIGENEN GEIST.

UND UNSER EIGENES HERZ!

VERGEBUNG IST EINE SÜSSE MEDIZIN IN SCHWIERIGEN ZEITEN, DIE UNS VON DER VERGANGENHEIT BEFREIT UND UNS GESTATTET, VON VORN ANZUFANGEN.

ES IST NIE ZU SPÄT, NOCH EINMAL VON VORN ANZUFANGEN.

ES IST NIE ZU SPÄT, ZU VERGEBEN.

Aus Jack Kornfield „Auf dem Wege der Heilung – Uns durch Vergebung von unseren Bürden befreien“